Meine Putzroutine

Hey,

heute erzähl ich euch meine putzroutine … sie ist eigentlich ganz normal. Danach erzähle ich euch noch eine andere dinge zum thema putzen, aber dazu später…

Was du zum putzen brauchst

  1. Magic brush
  2. Kardätsche
  3. Gummistriegel
  4. Wurzelbürste
  5. Hufauskratzer

So funktionierts:

1.Mit dem gummistriegel den groben dreck wegmachen (nur dort benutzen wo später der sattel liegt)

2. Mit der magic brush den gesamten körper (außer beine und kopf) ordentlich abbürsten.

3. Jetzt mit der wurzelbürste die beine abbürsten.

4. Als nächstes die hufe ausbürsten dabei mit dem harten kratzer nicht am strahl kratzen (Der strahl ist das dreieck in der mitte vom huf ,siehe folgendes bild)

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist grafik.png
Pferdehuf

5. Dann, zum schluss, mit der Kardätsche nochmal über die sattelage bürsten

FERTIG dein pferd ist sauber (:

ABER warum putzt man sein pferd überhaupt ?

Das Putzen eines pferdes ist so wichtig da beim putzen Verletzungen und/oder Schwellungen schnell endekt werden können.

Außerdem ist das putzen für das pferd eine massage und baut so eine bindung zwischen mensch und pferd auf.

1 Anwort auf „Meine Putzroutine“